Claudia Lüdtke

Lektorin, stellvertretende Vorsitzende im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. Franz-Mehring-Platz 1 10243 Berlin

luedtke@derspringendepunkt.deT 030-61 62 87 77 www.derspringendepunkt.de

Claudia Lüdtke ist seit 2004 freie Lektorin mit den Arbeitsschwerpunkten Bildungsmedien und Unternehmenskommunikation. Gemeinsam mit Eva Hauck betreibt sie das Redaktionsbüro der springende punkt. Ihr Wissen rund um das freie Lektorat gibt sie als Beraterin im Literaturhaus Lettrétage weiter. Zudem übersetzt sie in Leichte und einfache Sprache (Zertifikat „Leichte Sprache: Recht und Chance“, Lebenshilfe e. V.). Sie ist stellvertretende Vorsitzende im Vorstand des Verbands der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.

Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem: Amnesty International, Avenso, Axel Springer Corporate Solutions, Bissinger+, C3 Creative Code and Content, Cornelsen, Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen Berlin, Die Regionalen, Duden, ergo Unternehmenskommunikation, Historisches Museum Frankfurt a. M., IAV, Klett, Lettrétage, Lumas, L-Quadrat, Schwules Museum, unit III consulting, Westermann, Zitrusblau

Mehr Informationen finden Sie auf der Website derspringendepunkt.de 

Vita

Studium der Germanistik, Filmwissenschaft und Russistik an der Philipps-Universität Marburg, am Puschkin-Institut Moskau, an der FU Berlin und an der Humboldt-Universität zu Berlin; Abschluss M. A.

Studentische und freie Mitarbeiterin in der Stiftung Deutsche Kinemathek; Praktika in der Literaturagentur Graf & Graf und beim Henschel Verlag; Volontariat beim Kreuz Verlag, Bereich Psychologie & Lebenshilfe; seit 2004 freie Lektorin 

Von 2014 bis 2018 Sprecherin der Regionalgruppe Berlin im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL e. V.); seit 2018 stellvertretende Vorsitzende im Vorstand des VFLL e. V.

Mitgliedschaften
  • BücherFrauen e. V.
  • VFLL – Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.