Gesine Schröder

Übersetzerin und Lektorin Bürknerstraße 20 12047 Berlin

gesine.schroeder@gmx.deM 0176 24562781

Seit 2008 stehe ich freiberuflich auf zwei Beinen:

als Übersetzerin übertrage ich Belletristik, Sachbücher sowie Kinder- und Jugendliteratur aus dem Englischen ins Deutsche, unter anderem für die Aufbau Verlagsgruppe, Suhrkamp/Insel, Fischer Tor und den Magellan-Verlag.

Als Lektorin und Texterin erarbeite ich mit Unternehmen den treffenden Ton für ihre Kundenkommunikation, überarbeite Mailings, Broschüren oder Websitetexte. 

Übersetzungen (Auswahl)

Belletristik

  • Tracey Lindberg: Birdie, Marix Verlag 2020
  • Romane von Louise Erdrich
    • Die Wunder von Little No Horse, Aufbau Verlag 2020
    • Der Gott am Ende der Straße, Aufbau Verlag 2019
    • Ein Lied für die Geister, Aufbau Verlag 2016
    • Das Haus des Windes, Aufbau Verlag 2014
  • Philip Reeve: Mortal Engines, (Roman-Tetralogie, mit Nadine Püschel), Fischer Tor 2018/19
  • Romane von Anneliese Mackintosh
    • Verdammt perfekt und furchtbar glücklich, Blumenbar 2018
    • So bin ich nicht, Aufbau Verlag 2016
  • Brian Morton: Das Leben der Florence Gordon, Insel Verlag 2016

Kinder- und Jugendbuch

  • Julian Gough: Rotzhase und Schnarchnase (Serie), Magellan Verlag seit 2018
  • Kurt Cyrus: Napoleon Chamäleon, Magellan Verlag 2019
  • Mackenzi Lee: Cavaliersreise, Königskinder 2017
  • Geronimo Stilton (Serie, Pseudonym Gesine Rickers), Rowohlt Verlag 2012 bis 2016

Sachbuch

  • Soraya Chemaly: Speak Out!, Suhrkamp Nova 2020
  • Douglas Rushkoff: Present Shock (mit Andy Hahnemann), orange press 2014
  • William Hastings Burke: Hermanns Bruder – Wer war Albert Göring?, Aufbau 2012
Referenzen Lektorat (Auswahl)

Ich arbeite als freiberufliche Lektorin und Texterin

Besonders gern entwickle ich mit Unternehmen den passenden Ton für ihre Kundenkommunikation.

Über mich

Geboren in Holtsee, aufgewachsen in Kiel mit langen Aufenthalten in Lawrence, Kansas und in Newcastle, Australien, später in Bihar, Indien, in Totnes, Großbritannien und in Toronto, Kanada.

Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Philosophie und Psychologie in Kiel und Berlin. Praktika in den Lektoraten von Ullstein Berlin, Ch. Links und Aufbau. Freiberuflich tätig seit 2007 in Berlin.

Seit 2016 Lesungen, Leitung von Workshops im Bereich literarische Übersetzung

2013-2020 Redaktion der VdÜ-Verbandszeitschrift Übersetzen

Ich bin Mitglied

  • im VdÜ, dem Verband deutschsprachiger Übersetzer/innen literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V.
  • im VFLL, dem Verband freier Lektorinnen und Lektoren.