Sebastian Petrich

Texter und Redakteur Franz-Mehring-Platz 1 10243 Berlin Berlin

info@text-for-sale.deT +49(0)30 55 57 03 40M +49(0)30 62 60 90 01 text-for-sale.de

Ich arbeite seit 2005 als freiberuflicher Texter, Redakteur, Lektor, Autor und Journalist. Meistens geht es bei meinen Texten um Politik, Umwelt- und Naturschutz, Stadtentwicklung und Mobilität sowie Zeitgeschichte in den Mena- und Subsaharastaaten. Allerdings bin ich auch für andere Themen immer offen.

Als Textdienstleister für politische Kommunikation unterstütze ich Verbände, Vereine, Initiativen, Behörden, Stiftungen, NGOs und Agenturen dabei, komplizierte politische Sachverhalte, Positionen und Vorhaben gut lesbar darzustellen.

Beispiele für meine Arbeit als Texter, Autor und Journalist

2011–heute: Brockhaus Jahrbuch (jährlich 50–60 Lemmata vor allem zu Ländern Afrikas und des Nahen Ostens)
2011–heute: BUNDzeit, die Umweltzeitung für Berlin und Brandenburg (Heftplanung, Recherche, Schreiben, Fotoredaktion), www.bundzeit.de
2018–2020: Wöchentliche Blogbeiträge auf dem Zero-Waste-Portal www.remap-berlin.de
2017: Das Atomkraftwerk auf der Pfaueninsel (Gastbeitrag bei den Riffreportern)
2015–2016: Kampagne „Aktiv für Klimaschutz“ des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin, darunter 25 praktische Klimaschutztipps und eine Chronik des Klimaschutzes im Bezirk
2014: Die schönsten Berliner Kieze. 20 Streifzüge durch die Stadt, Elsengold (1. und 2. Auflage vergriffen, aktualisierte Neuauflage in Arbeit)

Arbeitsbeispiele für Lektorat

2020: „In zehn Schritten zum naturnahen Firmengelände“, Broschüre der Heinz-Sielmann-Stiftung
2020: Jahresmagazin 2020/2021 der Urania Berlin
2019: Fahrradland Niedersachsen/Bremen, Broschüre des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
2018: Zukunft Stromsystem II – Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung, Studie des WWF Deutschland
2017: Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035, Studie des WWF Deutschland

Vita

Studium der Politikwissenschaft in Berlin, Nebenjobs als Gastronomiekritiker und Immobilienhai, Öffentlichkeitsarbeit bei einem Umweltverband, seit 2005 freiberuflicher Texter, Redakteur und Autor. Mitglied im Verband der Lektorinnen und Lektoren (VFLL), 2012–2014 stellvertretender Vorsitzender, 2014–2018 VFLL-Webredakteur.